Reiseveranstalter Ofit Service
 
 

alle aufmachen | alle zumachen

   
Ukraine erleben  Firma
Ukraine erleben  Kontakt
Ukraine  Anfrageformular
 Registrierung
Reise nach Ukraine  Referenzen
Kurzreise nach Ukraine  Vertrag
 


Pilgerfahrt durch die Ukraine

Reisen nach Ukraine » Gruppenreisen » Themenreisen » Pilgerreisen
Pilgerfahrt durch die Ukraine
  
 Lwiw – Zarwanyzja – Ternopil – Kiew – Kozelez – Tschernihiv – Kiew (8 Tage, 7 Nächte)   
  
Pilgerfahrt durch die Ukraine Pilgerfahrt durch die Ukraine Pilgerfahrt durch die Ukraine Pilgerfahrt durch die Ukraine 
 
Tag.1 Lwiw
Ankunft in Lwiw, Hotelbezug. Möglichkeit für ersten individuellen Stadtbummel. Abendessen und Übernachtung in Lwiw.
 
Tag 2. Lwiw
Frühstück. Gottesdienst. Lwiw ist eine schöne altertümliche Stadt, gegründet in 13. Jh. von Fürsten Danylo Galyzky und genannt im Ehren seines Sohnes Lew. Während der Stadtrundfahrt machen Sie Bekanntschaft mit der Geschichte der Stadt und ihrem Kulturerbe. Besuch der architektonischen Denkmäler der 13.-20. Jahrhunderten: Maria Snezhna Kirche, die ältesten Hochschulen der Stadt (Lwiwere Politechnika und die Universität), Georgskathedrale (1765), herverragendes Denkmal der Barock Architektur, Lytschakiwer Friedhof - eines der ältesten Friedhöfe in Europa, Museum unter freien Himml und mehr als das: eine "Galerie der Kunstwerk", und auch Häuser, die mit dem Leben von Franz Xaver Mozart, J. Roth, Leopold von Sacher Masoch, verbunden sind.
Führung durch das Herzen des altertümlichen Lwiw: Sie werden durch die gemütlichen Gassen von Lemberg laufen, wo jedes Gebäude ein architektonisches Meisterwerk mit einer reichen Geschichte ist. Sie besichtigen: das Opernhaus (1900) - ein architektonisches Meisterwerk mit wunderschönen Gemälden und Skulpturen im Innern; Taras Schewtschenko-Denkmal; Marktplatz (16. Jh.) - das Herz der Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe aufgenommen; Armenisch Viertel mit einem herrlichen armenischen Jungfrau Maria Dormitio-Kirche (1370), Dominikanische Kathedrale (1798); eine interessante Apotheken-Museum, das eine der ältesten Betriebs Apotheken in der Welt ist; Barock Jesuitenkirche; die lateinische Kathedrale und der Kirche Verklärung; Judenviertel mit den Resten der Golden Rose Synagoge usw. 
Am Nachmittag Besuch der Ukrainischen Katholischen Universität (Institut für Kirchengeschichte, Institut für Kirchenrecht, Katheder-Pädagogisches Institut). Treffen mit den Mitgliedern der Universität bei einer Konferenz zur konfessionellen Situation in der Ukraine.  Freizeit. Abendessen. Übernachtung in Lwiw.
 
Tag 3. Lwiw
Frühstück. Besichtigung von Nationalen Museum mit einer der größten Ausstellungen von ukrainischen Ikonen des 14.-18. Jh.  Besuch des ethnographischen Museums der Volksarchitektur und des ländlichen Lebens Schewtschenko Gai. Hier, auf einem Territorium von 60 Hektar, haben die Schöpfer des Museums über 120 architektonische Objekte und einen Großteil der Gegenstände aus dem Leben des Volkes platziert, die aus den verschiedenen Ecken der Westukraine hierher gebracht wurden. Freizeit. Abendessen und Übernachtung in Lwiw.
 
Tag 4. Lwiw – Zarwanyzja – Ternopil
Frühstück. Abfahrt nach Zarwanyzja, eine der bekanntesten Pilgerorte der Grichisch-katoliker aus ganzer Welt. Für viele Christen ist durch wundertätige Ikone der Gottes Mutter Marie und Heilquelle, wo Gottes Mutter den Mönchen erschien, die sich in 13. Jh. von mongolisch-tatarischen Sturm retteten. Besichtigung von Kirchenkomplex: Heiligen Dreieinigkeitskirche (1754), Kirche von Zarwanyzja Gottes Mutter, Verkündigungskirche, Kapelle am Heilquelle. Weiterfahrt nach Ternopil. Abendessen. Transfer zum Bahnhof. Nachtzug nach Kiew, Schlafwagen der 2. Klasse.
 
Tag 5. Kiew
Ankunft in Kiew. Frühstück. Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Ukraine und die Wiege der ostslawischen Staaten: Kathedrale des Heiligen Wolodymyr, Taras-Schewtschenko-Boulevard, die Nationale Universität, das Opernhaus , das Goldene Tor, Sophien Platz, Bohdan Chmelnyzkyj Platz, Michailovskij Platz, das Denkmal der Fürstin Olga, Klosterkirche St. Michael mit den goldenen Kuppeln, der Berg Altkiewer, Andreaskathedrale, Platz der Unabhängigkeit, Chreschtschatik-Boulevard. Besichtigung von Sophienkathedrale -ist eine der berühmtesten Kathedralen der Ukraine aus dem 11. Jh., die unter UNESCO Denkmalschutz steht. Die Kathedrale ist berühmt für ihre Mosaike und Fresken byzantinischer Meister. Abendessen und Übernachtung in Kiew.
 
Tag 6. Kiew – Koselez – Tschernihiw – Kiew
Frühstück. Abfahrt nach Koselez. Besichtigung der Mariageburtskirche (18. Jh.). Weiterfahrt nach Tschernihiw. Stadtrundfahrt mit der Pjatnytska-Kirche aus dem 12. Jahrhundert, den historischen Orten der Burg - Boris und Gleb Kathedrale und Verklärungskirche, den Collegien, Kanzlei des Regiments, der Kirche von Kateryna, den Grabhügeln auf den Bergen von Boldyn, den Klöstern Jeletzkij und Illinskij. Gottesdienst. Rückkehr nach Kiew. Abendessen und Übernachtung.
 
Tag 7. Kiew
Frühstück. Gottesdienst in der katolischen Kirche des Heiligen Nikolaus. Besichtigung von Wydubyzky Kloster, kulturelle und religiöse Zentrum. Besichtigung von Kiewo-Petscherska Lawra: orthodoxe Kloster, gegründet 1051 von Mönchen Antonius und Feodosij in der Höhle neben der Fürsten Sommerresidenz Brestovo in der Nähe von Kiew. Im Museum und seinen Fonds, die sich auf dem Territorium von Kiewo-Petscherska Lawra befinden, werden Handschriften von Altdrucken, Sammlung von Tücher und geschtickten Hemden, Sammlung der Edelmetalle, der alten Gravüren und Werke der modernen Malern aufbewahrt. Nachmittag zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen und Souvenireinkäufe. Abendessen und Übernachtung.
 
Tag 8. Kiew
Frühstück. Transfer zum Flughafen. Heimflug.
  
Programmpreis in Euro pro Person
10+1 Pax
15+1 Pax
20+1 Pax
25+1 Pax
Aufpreis für EZ
655
578
530
514
164
   
Inkludierte Leistungen:
  • Unterbringung in den Hotels 3*: 3 Nächte in Kiew, 3 Nächte in Lwiw; Standard Doppelzimmer;
  • Halbpension; 
  • Transportleistungen laut Programm; 
  • Zugtickets der 2. Klasse: Ternopil - Kiew;
  • Deutschsprachige Guides laut Programm (Gruppe wird vom Guide im Zug nicht begleitet);
  • Eintrittskarten;
  • Organisation der Gottesdienste;
  • 1 Freiplatz in EZ für Gruppenleiter.     
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Flug, Steuer, Versicherung;
  • Mittagessen;
  • Nicht angegebene Leistungen;
  • Persönlische Ausgaben.
 
Reise nach Ukraine Bestellen   Zusammenarbeit mit Reiseveranstalter in der Ukraine Partner werden
     
  Reisen nach Ukraine mit © Reiseveranstalter OFIT-Service: Incoming Reiseveranstalter in der Ukraine  

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Туры по Украине