alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reise nach Ukraine  Referenzen
Reise nach Ukraine  Vertrag
 


Ausflug zum Babyn Jar Reisen nach Ukraine » Garantierte individuelle Reisen » Städtereisen » Kiew
Ausflug zum Babyn Jar Ausflug zum Babyn Jar Ausflug zum Babyn Jar Ausflug zum Babyn Jar Ausflug zum Babyn Jar
 
Babyn Jar ist die natürliche Schlucht im Nordwesten von Kiew, die von der deutschen Besatzungsmacht als Ort für massive Ermordung von Juden, Roma, Ukrainer und andere Menschen gewählt. Ende September 1945, wenige Tage nach der Besetzung der Stadt, erschienen Plakate auf städtischen Gebäudemauern, dass ganze jüdische Menschen unter Androhung der Todesstrafe, sich auf der Straßenkreuzung in der Nähe von Babyn Jar versammeln sollen. Nach der deutschen Dokumente, etwa 30 Tausend Menschen wurden nur  in den ersten drei Tagen getötet. Und es war nur der Anfang der Tragödie. Ukrainischen Nationalisten, psychisch Kranken, Kriegsgefangene und andere unerwünschte Personen folgten zahlreiche jüdische Bevölkerung von Kiew. Unheimlich faschistischen Gräueltaten dauerte etwa 2 Jahren. Während der Führung in Babyn Jar werden angeboten mehr traurige Fakten über diesen Ort und die Ereignisse zu erkundigen.
Zur Zeit befinden sich auf dem Territorium von Babyn Jar Denkmäler und der Gedenkkomplexe für die Opfern des Holocausts.
 
Bestellen   Partner werden
     
  Reisen nach Ukraine mit © Reiseveranstalter OFIT-Service: Incoming Reiseveranstalter in der Ukraine  

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Туроператор по Украине