alle aufmachen | alle zumachen

   
 Firma
 Kontakt
 Anfrageformular
 Registrierung
Reise nach Ukraine  Referenzen
Reise nach Ukraine  Vertrag
 


Unbekannte Ostukraine Reisen nach Ukraine » Gruppenreisen » Rundreisen
Unbekannte Ostukraine
 
Kiew – Poltawa – Charkiw – Swjatohirsk – Kiew (7 Tage, 6 Nächte)
 
Tag 1. Kiew
Ankunft in Kiew. Transfer zum Hotel. Spaziergang durch die Stadtzentrum. Übernachtung. 
 
Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine
 
Tag 2. Kiew
Frühstück. Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Ukraine und die Wiege der ostslawischen Staaten: Kathedrale des Heiligen Wolodymyr, Taras-Schewtschenko-Boulevard, die Nationale Universität, das Opernhaus , das Goldene Tor, Sophien Platz, Bohdan Chmelnyzkyj Platz, Michailovskij Platz, das Denkmal der Fürstin Olga, Klosterkirche St. Michael mit den goldenen Kuppeln, der Berg Altkiewer, Andreaskathedrale, Platz der Unabhängigkeit, Chreschtschatik-Boulevard.
Besichtigung von Sophienkathedrale -ist eine der berühmtesten Kathedralen der Ukraine aus dem 11. Jh., die unter UNESCO Denkmalschutz steht.
Freizeit für den individuellen Bummel und Shopping entlang Andreasabstieg - eine Straße-Museum, einem der beliebtesten Touristenattraktionen in Kiew. Übernachtung. 
 
Tag 3. Kiew
Frühstück. Besichtigung von Kiewo-Petscherska Lawraein orthodoxes Kloster, gegründet 1051 von Mönchen Antonius und Feodosij in einer Höhle neben der Sommerresidenz Brestowo in der Nähe von Kiew. Im Museum und seinen Fonds werden Handschriften im Altdruck, Sammlung von Tüchern und gestrickten Hemden, Sammlung der Edelmetalle, der alten Gravüren und Werke der modernen Maler aufbewahrt.
Ausflug (30 km von Kiew) nach Pirogowo - Freilichtmuseum der volkstümlichen Architektur und des Alltagslebens, wo mehr als 300 Bauten des 16.-19. Jh.-s von allen Gebieten der Ukraine gesammelt sind: Häuser, hölzerne Kirchen, Mühlen, Brunnen, und ebenso Kleidung, häusliche Geräte, Geschirr etc. Rückkehr nach Kiew. Übernachtung.
  
Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine Unbekannte Ostukraine
 
Tag 4. Kiew – Poltawa – Charkiw
Frühstück. Abfahrt nach Poltawa - 800 Jahre alte Stadt am Worskla-Fluss, Ort einer berühmten Schlacht (1709), als die russische Armee von Peter I. die von Carl XII. angeführte schwedische Armee schlug. Stadtrundfahrt im historischen Teil der Stadt Poltawa: Runder Platz und das Ruhm Denkmal - eine der Hauptsehenswürdigkeiten von Poltawa, Weiße Rotunde und Denkmal von Poltauer Galuschka. Wir besuchen auch ein Museum des großen ukrainischen Schriftstellers Kotljarevsky. Sein Landgut bleibt unverändert wie zu Beginn des 19. Jahrhunderts und repräsentiert den typischen ukrainischen Lebensstil dieser Zeit. Abfahrt nach Charkiw. Übernachtung.
 
Tag 5. Charkiw
Frühstück. Stadtrundfahrt durch Charkiw mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten: Freiheitsprospekt, Opernhaus und Schewtschenko Park, Sumska Straße, Pokrovsky, Uspensky und Blagovishensky Kathedralen, Gorky Park - der beliebteste Ort der Entspannung von Heimischen, Forrest-Park und Gedenkstätte für Gefallene in der 2. Weltkrieg. Freizeit. Fakultative Führung in einem von Charkiw Museen. Übernachtung.
 
Tag 6. Charkiw – Swjatohirsk – Charkiw
Frühstück. Abfahrt nach Swjatohirsk. Swjatohirska Lawra ist ein unglaublich großartiges architektonisches Ensemble im Stil des reifen Klassizismus. Es liegt am rechten Ufer des Flusses Siversky Donetsk auf der Heiligen Berge unter schönen Hügeln, dicht mit Wäldern bedeckt. Das Hauptmerkmal des Ensembles ist die Große Kathedrale Mariä Himmelfahrt und im Zentrum die Pokrovsky Kirche mit Glockenturm und Haupteingang in das Kloster. Ihre blaue Kuppel, verziert mit goldenen Sternen, dient als besonderes Pharos für zahlreiche Pilger. Seit alten Zeiten versteckten sich Kirchen und Zellen der Lawra asketisch zuverlässig. Die Menge der unterirdischen Hallen und Höhlenstrukturen verblüfft - 2,5 tausend Quadratkilometer. Mit der Zeit brach der Felsen zusammen und drei obere Etagen verschwanden. Geblieben zwei untere Ebenen erstaunen die Besucher nicht weniger. Lange Zeit diente die Höhlenkirche des Hl. Nikolaus, die in die Tiefe des Kreidefelsens gehauen wurde, als Haupttempel. Bis zu unserer Zeit ist ein 400 Meter Höhleneingang in den Felsenteil erhalten geblieben. Seine Breite beträgt nur 60 Meter. Swjatohirsky Kloster der Heiligen Himmelfahrt wurde zum fünften Lawra in der orthodoxen Welt und einer der größten in der Ostukraine.
Rückkehr nach Charkiw. Übernachtung. 
 
Tag 7. Charkiw – Kiew
Frühstück. Fahrt nach Kiew. Transfer zum Flughafen. Heimflug.

Programmpreis in Euro pro Person
10+1 Pax
15+1 Pax
20+1 Pax
25+1 Pax
Aufpreis für EZ
500
425
373
354
139
 
Inkludierte Leistungen:
  • Unterbringung in den Hotels 3*: 3 Nächte in Kiew, 3 Nächte in Charkiw; Standard Doppelzimmer;
  • 6 Frühstücke;
  • Transportleistungen  laut Programm; 
  • Deutschsprachige Guide;
  • Eintrittskarten;
  • 1 Freiplatz in EZ für Gruppenleiter.   
Nicht inkludierte Leistungen:
  • Mittagessen und Abendessen;
  • Nicht angegebene Leistungen;
  • Persönlische Ausgaben.
 
Bestellen   Partner werden
     
  Reisen nach Ukraine mit © Reiseveranstalter OFIT-Service: Incoming Reiseveranstalter in der Ukraine  

 
Login



Login :
 
Passwort :
 
       
 
Passwort vergessen?


 
 

Туроператор по Украине